MulticheckMulticheck Domainsuche

Guyana

Domain aus Guyana

Wählen Sie ihre Wunschdomain aus Guyana, überprüfen Sie die Verfügbarkeit und informieren Sie sich über Preise und Kaufbedingungen. Sie können ihre Domain sofort bei uns bestellen. Schnell und kostengünstig reservieren wir Ihre Domain.

Domain-Check
Domainendungen aus Guyana Preis
.co.gy-Domain .co.gy-Domain 139,00 €*/Jahr
.com.gy-Domain .com.gy-Domain 139,00 €*/Jahr
.net.gy-Domain .net.gy-Domain 139,00 €*/Jahr
.gy-Domain .gy-Domain 139,00 €*/Jahr

Web-Adressen aus Guyana: Bedingungen und Informationen

Hier finden sie alle Informationen schnell und übersichtlich zu gy-Domains.

Bedingungen

Der Kauf einer Domain kann an Bedingungen geknüpft sein. Die Bedingungen für eine Domains aus Guyana finden sie hier:

Domains mit den Endungen: co.gy, com.gy, gy, net.gy

  • Eine Registrierung der Domains ist ohne weitere Einschränkungen möglich.

Domainpreise und Vertragliches zu Domainendungen aus Guyana

Rechnungsversand PDF per E-Mail (optional per Post)
Zahlungsart Lastschrift, Kreditkarte
(bei großen Firmen, Behörden oder Universitäten auch per Überweisung)
Registrierungsstelle Beachten Sie bitte die "Bedingungen und Vergaberichtlinien" der Registrierungsstelle.

Unsere Leistungen für Domains aus Guyana

inkl. Leistungen Weiterleitung Ihrer Domain auf jede beliebige Webseite (Header- oder Frame-Redirect)
Ihre Domain(s) sind in ca. einem Werktag registriert. Spätestens jedoch bei Vorliegen aller notwendigen Unterlagen.
Alternative Bezeichnung für Domains aus Guyana: , Guyana,

Informationen zum Land Guyana

Die Kooperative Republik Guyana liegt im Norden Südamerikas. Sie grenzt an die Länder Suriname, Brasilien und Venezuela. Im Norden liegt der Atlantik, an dessen Küste sich bis zu 70 Kilometer breite Schwemmlandzonen befinden, die zum Teil auf Meeresspiegelniveau liegen. Die Niederländer hatten jedoch im 18. Jahrhundert Deiche angelegt und eine Trockenlegung durch Entwässerungskanäle betrieben. Das Gebiet ist heute die wichtigste landwirtschaftlich genutzte Zone, ist aber, bedingt durch den Klimawandel, von einem Meeresspiegelanstieg stark bedroht. Im Westen und Süden bildet das Guyana-Gebirge eine beinahe natürliche Grenze zu Venezuela und Brasilien. Rund 85% von Guyana bestehen aus tropischem Regenwald, der nahezu unberührt ist. Wichtigster Fluss ist der Essequibo. Insgesamt verteilen sich ca. 736.000 Menschen auf einer Landfläche von knapp 215.000 Quadratkilometern. Zahlungsmittel ist der Guyana-Doller. Zwischen Deutschland und Guyana beträgt der Zeitunterschied -6 Stunden (Normalzeit). Als guyanische Domainendung wurde .gy registriert. Hauptstadt von Guyana ist Georgetown, der Sitz des Präsidenten.

Einst hatten die Niederlande das Land in Besitz genommen. Im 17. und 18. Jahrhundert gründeten diese die Kolonien Berbice, Demerara und Essequibo. Danach wechselte das Land mehrmals zwischen den Kolonialmächten Frankreich, Niederlande und dem Königreich Großbritannien. Letzteres erhielt 1815 den Vorzug, 1831 nannte sich das Land British-Guyana. Dieses importierte im großen Stil billige Arbeiter aus British-Indien, die heute noch die Hälfte der Bevölkerung ausmachen. Im Jahre 1966 erreichte das Land schließlich die Unabhängigkeit.

Neben Indern leben viele indigene Völker, Chinesen, Portugiesen und Kreolen, die ehemaligen Afro-Guyaner, im Land, deren Siedlungen sich überwiegend im Küstenraum befinden. Guyana ist multireligiös. Der überwiegende Teil ist katholisch, aber es gibt auch Hindus, Muslime, Rastafarias und viele weitere Religionsgruppen. Indische und indianische Sprachen sind überall vertreten, hauptsächlich spricht man jedoch ein kreolisiertes Englisch.

Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die Kaieteur-Wasserfälle, der Potaro-Nationalpark und die Orinduik-Wasserfälle. Beliebt sind Touren in den bisher unberührten Regenwald mit seiner reichen Pflanzen- und Tierwelt.

Guyanaische Domains kann jederman kaufen. Es müssen keine speziellen Bedingungen erfüllt werden.

Quellen: UN, EU, Auswärtiges Amt

Die im Text genannten Zahlen und Fakten wurden von den oben genannten Quellen übernommen. Für deren Richtigkeit, bzw. Genauigkeit übernehmen wir keine Garantie.

Preise für Domains aus Guyana

In der Tabelle finden Sie alle Preise für Domains aus Guyana. Neben dem Kaufpreis finden Sie auch die Kosten, die bei einem Providerwechsel oder Inhaberwechsel anfallen.

Endung Preis Folgepreis Treuhand Providerwechsel Inhaberwechsel Domain-Update
.co.gy-Domain .co.gy 139,00 €*/Jahr 139,00 €*/Jahr - kostenlos 19,00 €* 19,00 €*
.com.gy-Domain .com.gy 139,00 €*/Jahr 139,00 €*/Jahr - kostenlos 19,00 €* 19,00 €*
.net.gy-Domain .net.gy 139,00 €*/Jahr 139,00 €*/Jahr - kostenlos 19,00 €* 19,00 €*
.gy-Domain .gy 139,00 €*/Jahr 139,00 €*/Jahr - kostenlos 19,00 €* 19,00 €*
Treuhand Bei der Registrierung einiger Domains müssen Sie einen Kontakt vor Ort vorweisen können. Sollten Sie dies nicht können, kann Ihnen unser Treuhandservice weiterhelfen. Wir stellen Ihnen einen Treuhänder zur Verfügung, den Sie bei der Registrierung als Kontakt angeben können.
Providerwechsel Bei einem Providerwechsel wird die Zuständigkeit für ihre Domain von einem Provider auf einen anderen übertragen.
Inhaberwechsel Bei einem Inhaberwechsel überträgt der Besitzer einer Domain alle Rechte, die mit einer Domain verbunden sind, auf eine andere Person – den neuen Domaininhaber.
Domain-Update Mit einem Domain-Update können Sie alle Daten rund um die Domain z.B. Kontaktadressen aktualisieren. Hierzu gehört nicht die Aktualisierung des Domaininhabers. Dies ist ein Inhaberwechsel.
Allgemein
Europa
Amerika
Australien
Afrika
Asien
 
* Alle Preise inkl. 19% MwSt.