MulticheckMulticheck Domainsuche

Spanien

Domain aus Spanien

Wählen Sie ihre Wunschdomain aus Spanien, überprüfen Sie die Verfügbarkeit und informieren Sie sich über Preise und Kaufbedingungen. Sie können ihre Domain sofort bei uns bestellen. Schnell und kostengünstig reservieren wir Ihre Domain.

Domain-Check
Domainendungen aus Spanien Preis
.com.es-Domain .com.es-Domain 19,00 €*/Jahr
.nom.es-Domain .nom.es-Domain 19,00 €*/Jahr
.org.es-Domain .org.es-Domain 19,00 €*/Jahr
.es-Domain .es-Domain 19,00 €*/Jahr

Web-Adressen aus Spanien: Bedingungen und Informationen

Hier finden sie alle Informationen schnell und übersichtlich zu es-Domains.

Bedingungen

Der Kauf einer Domain kann an Bedingungen geknüpft sein. Die Bedingungen für eine Domains aus Spanien finden sie hier:

Domains mit den Endungen: com.es, es, nom.es, org.es

  • Eine Registrierung der Domains ist ohne weitere Einschränkungen möglich.
  • Eine beauftragte Domain-Löschung lässt sich nur zum Ablauf der Vertragslaufzeit widerrufen. Dieser Restore ist nicht möglich, wenn die Domains bewusst gelöscht wurden.

Domainpreise und Vertragliches zu Domainendungen aus Spanien

Rechnungsversand PDF per E-Mail (optional per Post)
Zahlungsart Lastschrift, Kreditkarte
(bei großen Firmen, Behörden oder Universitäten auch per Überweisung)
Registrierungsstelle Beachten Sie bitte die "Bedingungen und Vergaberichtlinien" der Registrierungsstelle.

Unsere Leistungen für Domains aus Spanien

inkl. Leistungen Weiterleitung Ihrer Domain auf jede beliebige Webseite (Header- oder Frame-Redirect)
Ihre Domain(s) sind in ca. einem Werktag registriert. Spätestens jedoch bei Vorliegen aller notwendigen Unterlagen.
Alternative Bezeichnung für Domains aus Spanien: , Spain,

Informationen zum Land Spanien

Flamencogesänge, Gitarren und Kastagnetten erklingen beim Besuch des Königreichs Spanien. Geographisch gliedert sich das auf der Iberischen Halbinsel gelegene Land in die Region des Nordens einschließlich des Pyrenäenraums, das Gebiet Zentralspanien, in dem die Hauptstadt Madrid liegt, sowie die Küsten am Atlantik und Mittelmeer.

Während der Urlaubssaison herrscht in den Tourismusgebieten wie der Costa del Sol oder der Costa Blanca Hochbetrieb. Über 60 Millionen Besucher jährlich bereisen das Königreich Spanien und genießen beim Verzehr von Tapas, Paellas und Sangriawein die Sonne und die traumhaften Strände.

Spanien hat eine Gesamtfläche von ca. 505.000 qkm und rund 47 Millionen Einwohner. Allgemeine Amtssprache ist Spanisch (Kastilisch). Daneben gibt es in den Autonomen Gemeinden weitere Amtssprachen wie Baskisch, Galicisch oder Katalanisch. Staatsoberhaupt der parlamentarisch geführten Erbmonarchie ist der König, der über die verfassungsrechtliche Amtsführung der staatlichen Organe zu wachen sowie repräsentative Aufgaben zu erfüllen hat. Die spanische Königsfamilie hat ihren Sitz im Palacio Real, einem eindrucksvollen, im italienisch-klassizistischen Barock-Stil erbauten Palast in Madrid, die zu den größten Metropolen Europas zählt und von den Einheimischen vergöttert wird mit den Worten: „Nach Madrid ist nur der Himmel schöner.“ Weitere bedeutende und sehenswerte Städte sind Barcelona, Valencia und Sevilla.

Zu Spanien zählen auch die vorgelagerten Inselketten der Kanaren (wie Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria und Lanzarote) und der Balearen (wie Mallorca, Menorca und Ibiza). Mallorca wird als unangefochtene Lieblingsurlaubsinsel der Deutschen spaßeshalber als sog. 17. deutsches Bundesland bezeichnet.

Es gibt ein spanisches Sprichwort, das die fröhliche und lebhafte Mentalität der gastfreundlichen Iberer passend beschreibt und lautet: „Reisender, es gibt keine Wege. Wege entstehen im Gehen.“

Währung: Euro. Top 3 der Sehenswürdigkeiten: Basilica Sagrada Familia in Barcelona, Alhambra bei Granada, Palacio Real in Madrid

Die Internet-Adresse mit der Domainendung ".es" kann ohne Einschränkungen bestellt werden.

Quellen: UN, EU, Auswärtiges Amt

Die im Text genannten Zahlen und Fakten wurden von den oben genannten Quellen übernommen. Für deren Richtigkeit, bzw. Genauigkeit übernehmen wir keine Garantie.

Preise für Domains aus Spanien

In der Tabelle finden Sie alle Preise für Domains aus Spanien. Neben dem Kaufpreis finden Sie auch die Kosten, die bei einem Providerwechsel oder Inhaberwechsel anfallen.

Endung Preis Folgepreis Treuhand Providerwechsel Inhaberwechsel Domain-Update
.com.es-Domain .com.es 19,00 €*/Jahr 19,00 €*/Jahr - kostenlos 39,00 €* kostenlos
.nom.es-Domain .nom.es 19,00 €*/Jahr 19,00 €*/Jahr - kostenlos 39,00 €* kostenlos
.org.es-Domain .org.es 19,00 €*/Jahr 19,00 €*/Jahr - kostenlos 39,00 €* kostenlos
.es-Domain .es 19,00 €*/Jahr 19,00 €*/Jahr - kostenlos 39,00 €* kostenlos
Treuhand Bei der Registrierung einiger Domains müssen Sie einen Kontakt vor Ort vorweisen können. Sollten Sie dies nicht können, kann Ihnen unser Treuhandservice weiterhelfen. Wir stellen Ihnen einen Treuhänder zur Verfügung, den Sie bei der Registrierung als Kontakt angeben können.
Providerwechsel Bei einem Providerwechsel wird die Zuständigkeit für ihre Domain von einem Provider auf einen anderen übertragen.
Inhaberwechsel Bei einem Inhaberwechsel überträgt der Besitzer einer Domain alle Rechte, die mit einer Domain verbunden sind, auf eine andere Person – den neuen Domaininhaber.
Domain-Update Mit einem Domain-Update können Sie alle Daten rund um die Domain z.B. Kontaktadressen aktualisieren. Hierzu gehört nicht die Aktualisierung des Domaininhabers. Dies ist ein Inhaberwechsel.
Allgemein
Europa
Amerika
Australien
Afrika
Asien
 
* Alle Preise inkl. 19% MwSt.