MulticheckMulticheck Domainsuche

Griechenland

Domain aus Griechenland

Wählen Sie ihre Wunschdomain aus Griechenland, überprüfen Sie die Verfügbarkeit und informieren Sie sich über Preise und Kaufbedingungen. Sie können ihre Domain sofort bei uns bestellen. Schnell und kostengünstig reservieren wir Ihre Domain.

Domain-Check
Domainendungen aus Griechenland Preis
.com.gr-Domain .com.gr-Domain 109,00 €*/2 Jahre
.net.gr-Domain .net.gr-Domain 109,00 €*/2 Jahre
.org.gr-Domain .org.gr-Domain 109,00 €*/2 Jahre
.gr-Domain .gr-Domain 109,00 €*/2 Jahre

Web-Adressen aus Griechenland: Bedingungen und Informationen

Hier finden sie alle Informationen schnell und übersichtlich zu gr-Domains.

Bedingungen

Der Kauf einer Domain kann an Bedingungen geknüpft sein. Die Bedingungen für eine Domains aus Griechenland finden sie hier:

Domains mit den Endungen: com.gr, gr, net.gr, org.gr

  • Eine Registrierung der Domains ist ohne weitere Einschränkungen möglich.

Domainpreise und Vertragliches zu Domainendungen aus Griechenland

Rechnungsversand PDF per E-Mail (optional per Post)
Zahlungsart Lastschrift, Kreditkarte
(bei großen Firmen, Behörden oder Universitäten auch per Überweisung)
Registrierungsstelle Beachten Sie bitte die "Bedingungen und Vergaberichtlinien" der Registrierungsstelle.

Unsere Leistungen für Domains aus Griechenland

inkl. Leistungen Weiterleitung Ihrer Domain auf jede beliebige Webseite (Header- oder Frame-Redirect)
Ihre Domain(s) sind in ca. einem Werktag registriert. Spätestens jedoch bei Vorliegen aller notwendigen Unterlagen.
Alternative Bezeichnung für Domains aus Griechenland: , Greece,

Informationen zum Land Griechenland

Griechenland (offizieller Name: Hellenische Republik) liegt im Südosten Europas, genauer: auf der Balkanhalbinsel. Mit einer Fläche von rund 132.000 Quadratkilometern zählt es zu den kleineren Staaten in Europa, ist jedoch als jenes Land mit den meisten Inseln bekannt. Die 3054 Eilande machen rund 20 Prozent der Gesamtfläche der Hellenischen Republik aus. Viele von ihnen sind beliebte Urlaubsziele, wobei Kreta, Mykonos, Rhodos und Santorin zu den bekanntesten zählen. Auch die Hauptstadt Athen ist wegen ihrer rund 5000 Jahre alten Geschichte (wie der Athener Akropolis) ein beliebtes Reiseziel.

Mit etwa vier Millionen Einwohnern dient der Ballungsraum rund um Athen mehr als einem Drittel der Bevölkerung von ganz Griechenland als Wohnort. Die Bedeutung der Stadt als wirtschaftlicher, politischer und kultureller Mittelpunkt des Landes hat besonders in den vergangenen Jahrzehnten mehr und mehr Menschen vom Land und den entlegenen Inseln angelockt. Gerade die Jüngeren zieht es in die Metropole, die an einer der zahlreichen Hochschulen studieren oder in einem der hier ansässigen Betriebe ihre berufliche Laufbahn gestalten möchten.

Zu den wichtigsten Industrien in Griechenland zählt traditionell der Schiffsbau, gleichzeitig gehören Fähren durch die hohe Zahl an Inseln zu den gängigen Transportmitteln von Einheimischen wie Touristen. Wegen seines mediterranen Klimas und den zahlreichen Relikten aus der Antike hat sich der Fremdenverkehr längst zu einem Standbein der Wirtschaft Griechenlands entwickelt.

Die Hellenische Republik ist ein Grenzstaat der Europäischen Union. Die Nachbarländer ohne EU-Mitgliedschaft sind Albanien, Mazedonien und die Türkei. Mit Letzterer teilt Griechenland außer einer kleineren Landgrenze auch eine besonders lange Seegrenze. Zahlreiche griechische Inseln bilden die östlichen Außenposten des EU-Territoriums.

Das antike Griechenland, welches über das Gebiet des heutigen Staates nach Kleinasien reichte, wird als Wiege Europas bezeichnet, insbesondere aufgrund zivilisatorischer Leistungen auf Gebieten der Philosophie, Naturwissenschaften, Geschichtsschreibung und Literatur. 146 v. Chr. wurde das Gebiet des heutigen Griechenland römische Provinz, nach der Reichsteilung 395 war es Bestandteil des byzantinischen Reiches.

Eine .gr-Adresse kann ohne weitere Einschränkungen registriert werden.

Quellen: UN, EU, Auswärtiges Amt

Die im Text genannten Zahlen und Fakten wurden von den oben genannten Quellen übernommen. Für deren Richtigkeit, bzw. Genauigkeit übernehmen wir keine Garantie.

Preise für Domains aus Griechenland

In der Tabelle finden Sie alle Preise für Domains aus Griechenland. Neben dem Kaufpreis finden Sie auch die Kosten, die bei einem Providerwechsel oder Inhaberwechsel anfallen.

Endung Preis Folgepreis Treuhand Providerwechsel Inhaberwechsel Domain-Update
.com.gr-Domain .com.gr 109,00 €*/2 Jahre 109,00 €*/2 Jahre - kostenlos 99,00 €* 29,00 €*
.net.gr-Domain .net.gr 109,00 €*/2 Jahre 109,00 €*/2 Jahre - kostenlos 99,00 €* 29,00 €*
.org.gr-Domain .org.gr 109,00 €*/2 Jahre 109,00 €*/2 Jahre - kostenlos 99,00 €* 29,00 €*
.gr-Domain .gr 109,00 €*/2 Jahre 109,00 €*/2 Jahre - kostenlos 99,00 €* 29,00 €*
Treuhand Bei der Registrierung einiger Domains müssen Sie einen Kontakt vor Ort vorweisen können. Sollten Sie dies nicht können, kann Ihnen unser Treuhandservice weiterhelfen. Wir stellen Ihnen einen Treuhänder zur Verfügung, den Sie bei der Registrierung als Kontakt angeben können.
Providerwechsel Bei einem Providerwechsel wird die Zuständigkeit für ihre Domain von einem Provider auf einen anderen übertragen.
Inhaberwechsel Bei einem Inhaberwechsel überträgt der Besitzer einer Domain alle Rechte, die mit einer Domain verbunden sind, auf eine andere Person – den neuen Domaininhaber.
Domain-Update Mit einem Domain-Update können Sie alle Daten rund um die Domain z.B. Kontaktadressen aktualisieren. Hierzu gehört nicht die Aktualisierung des Domaininhabers. Dies ist ein Inhaberwechsel.
Allgemein
Europa
Amerika
Australien
Afrika
Asien
 
* Alle Preise inkl. 19% MwSt.